ONLINE RECRUITMENT SYSTEM FOR LINGUISTIC EXPERIMENTS

 

 
Main
 Registrieren
 Anmeldung
 
Kalender
 
Regeln
 
Datenschutz
 
FAQs
 
 Impressum
 Kontakt


Regeln



Allgemeiner Hinweis

Diese Plattform wird vom Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS), Berlin betrieben. Partnerinstitute sind derzeit das Institut für Deutsche Sprache und Linguistik und das Institut für Anglistik und Amerikanistik der Humboldt Universität zu Berlin. Weitere Kooperationen mit anderen wissenschaftlichen Instituten sind nach Zustimmung des Koordinatorengremiums des ZAS und der bereits beteiligten Einrichtungen möglich. Die bereits eingetragenen Probanden werden über spätere Erweiterungen des Angebotes informiert. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass sie auch von diesen Partnern per E-Mail zur Teilnahme an Experimenten eingeladen werden können. Die Teilnehmer erklären sich mit diesen Regelungen, mit der Anmeldung zur Plattform und mit den entsprechenden Pflichtangaben einverstanden. Ferner nehmen Sie die unten stehenden Regelungen für die Auswahl, die Einladung, das Haus- und Weisungsrecht am Versuchsort und die Ausschlussgründe zur Kenntnis. Soweit die Regelungen nur das Verhältnis zu einzelnen Partnern der Plattform betreffen, sind diese Sonderfälle gesondert ausgewiesen.



Laborexperimente

Um an Untersuchungen teilzunehmen, die von Wissenschaftlern des Labors am ZAS bzw. der wissenschaftlichen Partnerinstitute durchgeführt werden, müssen Sie sich vorab online registrieren.

Regeln für Laborexperimente
  • Für jedes Experiment erhält eine bestimmte Zahl registrierter Personen eine Einladung per E-mail. Nur eingeladene Personen sind zur Teilnahme am Experiment berechtigt.
  • Nach Erhalt einer Einladung per E-Mail zu einem bestimmten Experiment muss eine positive Rückantwort durch den Teilnehmer erfolgen, um bei diesem Experiment angemeldet zu sein. Dies erfolgt durch Auswahl eines freien Termins im Kalender und ist eine verbindliche Zusage, an diesem Experiment teilzunehmen.
  • Im Sonderfall werden mehr Teilnehmer als benötigt eingeladen. Es nehmen diejenigen am Experiment teil, die zuerst im Labor erscheinen. Teilnehmer, die eingeladen wurden und rechtzeitig anwesend sind, aber aus Kapazitäts- bzw. anderen Gründen nicht teilnehmen können, erhalten für ihr Erscheinen eine Entschädigung.
  • Während eines Experiments muss sich jeder Teilnehmer an die von den Experimentatoren in den Instruktionen festgelegten Regeln halten.
  • Um sicherzustellen, dass nur eingeladene und ordnungsgemäß per E-mail angemeldete Teilnehmer am Experiment teilnehmen, muss sich jeder Teilnehmer ausweisen (Dokument mit Bild). Kann sich ein Teilnehmer nicht ausweisen, erhält er keine Entschädigung für sein Erscheinen und kann eventuell auch nicht am Experiment teilnehmen.
  • Der Teilnehmer akzeptiert durch seine Zusage die Art und Höhe der ausgewiesenen Aufwandsentschädigung. Die Bezahlung erfolgt bei Laborexperimenten üblicherweise in bar.
  • Teilnehmer, die ihre Bereitschaft zur Teilnahme an einem bestimmten Experiment erklärt haben und nicht bzw. zu spät erscheinen, müssen sich der Tatsache bewusst sein, dass sie damit die Durchführung des Experiments wegen Mangel an Teilnehmern gefährden.

Mit Ihrer Anmeldung für Laborexperimente erklären Sie sich mit folgenden Aussagen einverstanden:

Ich bin darüber informiert worden, dass mein Nichterscheinen bzw. mein zu spätes Erscheinen zu einem Experiment, für das ich mich angemeldet habe, zur Absage des Experiments führen kann.
Bei jedem Nichterscheinen nach Anmeldung für ein Experiment - ohne rechtzeitige Absage (24 Stunden im Voraus) bei dem Experimentverantwortlichen oder Angabe von plausiblen Gründen - erhält das persönliche Konto des Teilnehmers einen Minuspunkt (siehe Personendaten auf der Web-Site nach der online Anmeldung). Je mehr Minuspunkte ein Teilnehmer hat, umso geringer sind seine Chancen, für weitere Experimente eingeladen zu werden. Sobald das Konto eines Teilnehmers drei Minuspunkte enthält, wird er nicht wieder zu einem Experiment eingeladen. Ein Minuspunkt kann durch nachträgliche Entschuldigung (z.B. längere stationäre Erkrankung) wieder gelöscht werden.

Der Versicherungsschutz in den Räumen der Labore besteht bezüglich der gesetzlichen Haftpflicht privatrechtlichen Inhalts. Das ZAS sowie die Partnerinstitute haften für alle Schäden, die von den Instituten zu vertreten sind. Eine verschuldensunabhängige Haftung besteht nicht.

Internetexperimente

Die Regeln für Internetexperimente werden auf der Registrierungsseite des jeweiligen Experimentes beschrieben.



Für Fragen wenden Sie sich bitte an lingex@leibniz-zas.de.